Datenschutzerklärung

Nachfolgende Informationen geben Ihnen Auskunft darüber, an welchen Stellen wir während Ihres Besuchs auf unserer Internet-Seite oder bei Verwendung unserer Dienste bzw. unserer mobil-App Informationen von Ihnen erhalten, wie wir mit diesen umgehen und welche Einflussmöglichkeiten Sie haben. Diese Erklärung bezieht sich sowohl auf die Nutzung unseres Web-Angebots (www.SPOYU.com) als auch die Nutzung unserer App (SPOYU für iOS und Android).

Wir gehen mit dem Thema Sicherheit höchst verantwortlich um und unternehmen alle Anstrengungen, um die Daten, die uns von unseren Kunden anvertraut werden, vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Falls Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Erklärung haben, sollten Sie sich zuerst über die am Anfang dieser Erklärung angegebenen Kontaktinformationen an uns wenden!

EINWILLIGUNG UND WIDERRUFSRECHT

Einwilligung

Mit Registrierung bei SPOYU willigt der Nutzer in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch die HaPaRo GmbH oder durch Dritte im Namen und Auftrag der HaPaRo GmbH ein, und zwar auf der Grundlage der nachfolgenden Datenschutzbestimmungen. Die Einwilligung des Nutzers wird von der HaPaRo GmbH protokolliert und kann vom Nutzer jederzeit abgerufen werden.

Widerruf

Der Nutzer hat jederzeit das Recht, die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten – wie nachfolgend im Einzelnen beschrieben – ganz oder teilweise im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zu widerrufen. Auch hat er das Recht, der Nutzung seiner anonymisierten bzw. pseudonymisierten Daten zu widersprechen.

Für den Widerruf genügt eine E-Mail.

Die E-Mail ist zu richten an info@spoyu.com. Der Kunde kann seinen Widerruf auch schriftlich an HaPaRo GmbH, Sindelsdorfer Strasse 80A, 82377 Penzberg senden.

Datenerhebung und Verwendung

1.1 Datenerhebung auf der Webseite

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Webseite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert.

Dabei handelt es sich um folgende Informationen:

Dateiname der Seite oder Datei bzw. von Ihnen im Rahmen von Eingaben übergebenen Informationen (z.B. Queryparameter in der URL)

Referrer-URL zu der Seite, von der aus die aktuelle Seite oder Datei angefordert wurde

Datum und Uhrzeit der Anforderung

Zugriffsstatus (Seite übertragen, Seite nicht gefunden etc.)

Typ und Betriebssystem des verwendeten Webbrowsers

IP-Adresse des Nutzers

Sofern der Nutzer angemeldet ist zusätzlich: SPOYU Benutzerkennung

Diese Daten speichern wir ausschließlich zur Sicherstellung und Optimierung der Systemsicherheit und löschen bzw. anonymisieren sie, sobald sie zu diesem Zweck nicht mehr erforderlich sind.

Eine Verknüpfung mit persönlichen Daten erfolgt nicht. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Weitergabe der Daten verpflichtet.

1.2 Datenerhebung  für anmeldepflichtige Dienste

Zur Erbringung der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen näher beschriebenen Leistungen durch die HaPaRo GmbH ist es erforderlich, personenbezogene Daten, die der Nutzer unter anderem im Rahmen des Registrierungsprozesses angibt, zu verarbeiten und zu nutzen.

Personenbezogene Daten sind dabei Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Kostenlose Registrierung

Bei der kostenlosen Registrierung  werden Sie aufgefordert, bestimmte Mindestangaben zu machen, ohne die die Anmeldung nicht abgeschlossen werden kann. Diese obligatorischen Daten, die eine eindeutige Identifikation des Nutzers zur Bereitstellung unserer Dienste gemäß den AGB sicherstellen sollen, sind:

Vorname, Name

E-Mail-Adresse

Adresse

Geburtsdatum

Geschlecht

Mindestens eine favorisierte Sportart

Zudem wird die IP-Adresse bei Registrierung gespeichert.

Sie haben die Möglichkeit selbst auszuwählen, welche Informationen anderen Nutzern angezeigt werden.

Im Profil können Sie insbesondere einstellen, dass anderen Nutzern nur der gewählte Benutzername anstatt Ihres richtigen Namens angezeigt wird.

Ihre E-Mail-Adresse bleibt für andere Mitglieder geheim. Die Kontaktaufnahme findet über das interne Postfach bzw. den eigenen Chat-Dienst statt.

Mit Facebook-Account registrieren (Facebook-Connect)

Wenn Sie sich bei der Registrierung für die Registrierung über einen bestehenden Facebook-Account (http://www.Facebook.com) entscheiden („Registrieren mit Facebook“), erteilen Sie uns die Erlaubnis, die für die Registrierung notwendigen Daten aus Ihrem Facebook-Account zu übernehmen. Facebook sendet uns hierbei folgende von Ihnen bei Facebook hinterlegte Daten:

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

Profilbild

Wohnort

Geschlecht

Wir weisen darauf hin, dass das angezeigte Profilbild bei uns nicht gespeichert wird.

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Funktion Facebook-Connect eine direkte Verbindung zu Facebook aufgebaut wird. Wir haben insofern keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieser Funktion erhebt

Weitere Information zur Anmeldung mittels des Facebook-Accounts finden Sie hier: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

Mit Twitter-Account registrieren (Twitter-Connect)

Sofern Sie sich für eine Registrierung mit Hilfe der Funktion Twitter-Connect des sozialen Netzwerks Twitter.com entscheiden („Registrieren mit Twitter“), erheben und speichern  wir die Daten, die für eine Identifikation Ihres Twitter-Accounts erforderlich sind. Diese Daten umfassen grundsätzlich

Ihre E-Mail-Adresse,

den Vor- und Zunamen,

Ihr Geschlecht

und das Geburtsdatum.

Darüber hinaus erteilen Sie uns die Erlaubnis, von Twitter die personenbezogenen Daten, die Sie in Ihren Einstellungen im sozialen Netzwerk für eine Veröffentlichung im Rahmen der Funktion Twitter-Connect ausgewählt haben, zu übernehmen. Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Funktion Twitter-Connect eine direkte Verbindung zu Twitter aufgebaut wird. Wir haben insofern keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieser Funktion erhebt und verweisen insofern auf die Datenschutzhinweise von Twitter: http://twitter.com/privacy.

Weitere Informationen (Profil)

Auf freiwilliger Basis können Sie eine Reihe von weiteren Fragen (wie Angaben zu Vorlieben und weitere für die Trainingspartner-Suche relevante Merkmale) beantworten oder ein Foto von sich hochladen. Diese Angaben dienen als Grundlage für die Erstellung Ihres SPOYU-Profils.

Sie haben die Möglichkeit selbst auszuwählen, welche Informationen anderen Nutzern angezeigt werden.

Kostenpflichtige Leistungen

Entscheiden Sie sich, eine kostenpflichtige Leistung von SPOYU in Anspruch zu nehmen, so werden innerhalb der Bestellung gegebenenfalls Kontoverbindung bzw. Kreditkartendaten zur Abwicklung der Zahlung erhoben. Diese Daten werden SSL verschlüsselt an unseren Paymentprovider übertragen. Diese Daten werden in unserem System nicht gespeichert.

1.3 Datenerhebung- und Verwendung in der App

Allgemeines

Bei Benutzung der mobil-App SPOYU, werden Ihre Daten in der gleichen Weise und zu dem gleichen Zweck von uns erhoben und verwendet, wie bei der Nutzung unserer Webseiten, s. dazu unter 1.1 und 1.2.

Zusätzlich wird bei Installation der App eine eindeutige Gerätekennung zu Nachweiszwecken und Ausschluss von Missbrauch übertragen.

Übertragung des Standortes

In der mobil-App SPOYU können Sie sich andere Nutzer oder Freunde auf dem sogenannten „Radar“ anzeigen lassen. Dazu ist erforderlich, dass Sie Ihren aktuellen Standort übertragen. Diese Daten werden lediglich verwendet, um die passenden Suchergebnisse zu ermitteln. Die Standort-Daten werden weder gespeichert noch in anderer Form weiterverwendet.

Sie können unter „Profil“ einstellen, dass Sie anderen Nutzern im Radar nicht angezeigt werden. Darüber hinaus können Sie die Ermittlung des genauen Standortes per GPS-Ortung/WLAN-Ortung in den Einstellungen Ihres Mobilgerätes deaktivieren.

Inhalte Dritter

Innerhalb der mobil-App SPOYU werden gegebenenfalls Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps (insbesondere im SPOYU-„Radar“), RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser/das Mobilgerät des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Nutzung von Crashlytics

In die mobil-App SPOYU sind zur Auswertung von Abstürzen und für die Optimierung der Software Funktionen des Dienstes Crashlytics eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Crashlytics Inc., One Kendall Square, Suite B3201, Cambridge, MA 02141, USA. Es werden keine personenbezogenen Daten übermittelt. Es werden lediglich real-time Crash-Reports mit genauen Angaben zu Codestellen und Geräteinformationen versendet, die die Wartung vereinfachen und die daraus resultierenden Stabilität der App verbessern soll.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Crashlytics (http://try.crashlytics.com/terms/privacy-policy.pdf).

1.4 Zweckbindung

Hauptzweck bei der Erhebung personenbezogener Daten ist, dem Nutzer eine sichere, reibungslose, effiziente und persönliche Nutzung des SPOYU-Dienstes zu ermöglichen.

Die Daten werden erhoben, um

1. den Dienst sowie die Dienstleistungen gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erbringen

2. zur Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung verbotener oder illegaler Aktivitäten und Durchsetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. Datenschutzerklärung von SPOYU.

3. die technische Funktionsfähigkeit des Service und der über den Service angebotenen Produkte und Dienstleistungen sicher zu stellen

4. um mit dem Nutzer in Kontakt zu treten, soweit dies für die Erbringung des Service erforderlich ist. Werbe-E-Mails und Nachrichten werden nur zugesendet, soweit dies gesetzlich gestattet ist oder eine ausdrückliche Zustimmung dazu erteilt wurde;

Die erhobenen Daten werden mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben, es sei denn wir sind gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet.

Datenschutz bei Kindern

Von uns werden wissentlich keine Daten von Kindern unter 13 Jahren erhoben. Wir empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigen zum Schutz ihrer Kinder eine aktive Rolle bei deren Online-Aktivitäten und -Interessen zu übernehmen.

Links auf andere Webseiten

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für unseren eigenen Internet-Auftritt und unsere App. Die Internet-Seiten in diesem Auftritt können Links auf Internet-Seiten Dritter enthalten. Auf diese Internet-Seiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Wenn Sie unseren Internet-Auftritt verlassen, wird empfohlen, die Datenschutz-Richtlinie jeder Internet-Seite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Für Inhalte anderer Webseiten, auf die Sie über unsere Links gelangen können, übernehmen wir keine Verantwortung.

Newsletter und E-Mails

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die unten stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Datenauskunft und Datenlöschung

Selbstverständlich hat jeder Kunde das Recht jederzeit Auskunft über seine bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Diese Auskunft ist unentgeltlich und wird schriftlich erteilt. Zur Sicherheit und Nachvollziehbarkeit bitten wir Sie, Ihr Auskunftsersuchen schriftlich und eigenhändig unterschrieben an uns zu richten (HaPaRo GmbH, Sindelsdorfer Strasse 80A, 82377 Penzberg). Sie erhalten dann den gespeicherten Datensatz. Wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wünschen, dann können Sie Ihr Profil jederzeit selbst unter „www.spoyu.com/XXXXXXX“ löschen. Oder Sie schreiben eine E-Mail an den Kundenservice: info@spoyu.com

Änderungen dieser Erklärung

Bei Änderungen dieser Datenschutzerklärung stellen wir die geänderte Erklärung mit dem aktuellen Revisionsdatum auf unserer Web-Site ein. Sollten wir an dieser Erklärung grundlegende Änderungen vornehmen, werden wir Sie möglicherweise ebenfalls auf andere Weise wie beispielsweise per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Startseite davon unterrichten.

Kontakt

Wir wissen Ihre Meinung sehr zu schätzen. Falls Sie Kommentare oder Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, senden Sie sie bitte eine E-Mail an info@spoyu.com oder schreiben Sie uns an die folgende Adresse, die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist:

HaPaRo GmbH

Sindelsdorfer Strasse 80A,

82377 Penzberg

Tel.: +49 (0)8856 830899-0

info@haparo.com

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

[Stand: 20.08.2014]